Anzeige

von , über "classic (16384/1024)" von chello , am um 23:16 Uhr

Server sind schuld - nicht der Provider

Abgesehen davon, dass chello völlig überteuerte Produkte anbietet - in einem Punkt muss ich chello verteidigen:
Die Leute, die sich über angeblich zu niedrige Downloadprobleme beklagen, haben wohl das Prinzip von "Bandbreite" noch nicht kapiert. 16Mbit/s bedeutet: die Leitung lässt max. 16Mbit Daten (also ca. 2 MB) pro Sekunde durch. Dabei muss der Server, von dem geladen wird, diese 16k aber auch voll zur Verfügung stellen - was die meisten Server nicht tun, da sie ansonsten ziemlich schnell überlastet wären (das ist übrigens auch mit den Server von wimip der Fall, ob ihrs glaubt oder nicht).
16k werden i.d.R. nur erreicht, wenn von mehreren Servern gleichzeitig geladen wird. Ladet euch mal ne Linux-Distribution o.ä. von 3-4 verschiedenen Servern runter - ich wette mit jedem von euch, dass die 16k erreicht werden. Kontrollieren könnt ihr das, indem ihr den Taskmanager (Strg+Alt+Entf) öffnent und unter Netzwerkverbindungen nachschaut. Bei ner 100 Mbit Netzwerkkarte wären das dann 16% Netzwerkauslastung.
Fazit: Ich kann solche Heulereien, von wegen "bäh, ich krieg nur 1k statt 20k blablablub" nicht mehr lesen -.-
Wer keine Ahnung hat, einfach mal...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von SoJiro 31.05.2008 um 14:22 Uhr
Ja ähm glaube es gibt genug die @ Usenet von ftp's oder woauchimmer saugen. Das irgendwelche Standard Server wie der von Chip oder was weiss ich keine 26Mbit unterstützen ist jedem klar denk ich
Kommentar von Chello-User 31.05.2008 um 20:04 Uhr
Tjo, ftps haben aber auch nur ne begrenzte Kapazität. Und selbst dann müssen noch immer mehrere Verbindungen zeitgleich zum Server bestehen, damit diese voll ausgenutzt wird (1 Datei sagt nix aus).

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken