Anzeige

von , über "aDSL strong/solo plus (16.384/1.024)" von inode.at , am um 22:00 Uhr

telekom ist schuld

Es sieht tatsächlich so aus als wäre telekom für al unsere sorgen zuständig. wie kann es sonnst sein dass ich in der früh und spät am abend einen streemwert von 1,2mb und sonnst am frühen abend ca 200kb habe???? ihr solltet das mal auch auprobieren. am besten eine datei "speedtest" von ftp.inode.at runter laden. würd mich wirklich interessieren was ihr für werte da habt! ansonsten wäre es wirklich unfär zu sagen das sich die techniker von inode meiner nicht annehmen, die jungs geben sich schon mühe. also ich tippe wirklich auf ein auslastungsproblem in den meisten wählämtern der telekom und vor allem in den kleineren städten. aber es gibt natürlich immer ein wenn und aber.also postet bitte hier rein wenn ihr vieleicht einen besseren tipp kennt!!! gruss an alle!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Dr.Stefano 02.03.2010 um 15:19 Uhr
Na ja...die Telekom kann nichts dafür...hatte auch Inode und die selben Probleme wie du, danach auf Telekom umgestiegen und auf einmal funkionierte es ohne Speedprobleme über die idente Leitung!!!
Kommentar von Sub Zero 20.03.2011 um 22:01 Uhr
War bei mir das selbe, zuerst UPC/Inode mit gerade mal 2m/bit und jetzt bei der Telekom 6.5M/bit. Finger weg von UPC!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken