Anzeige

von , am um 10:35 Uhr

modemrückgabe

Nachdem mir über ein Jahr lang eine Geschwindigkeitserhöhung zugesichert wurde, die allerdings nie durchgeführt wurde, habe ich den Vertrag mit upc nun gekündigt und bin zu tele 2 gewechselt (billiger und schneller). Ich habe 14 Tage vor Kündigungsfrist mein Modem samt Kabel zurückgeschickt. Das Paket ist angeblich nie angekommen, was für upc Einsparungskosten von Euro 70 bedeutet. Auf Anfragen bekommt man nur fadenscheinige Antworten. Ich habe im Forum gelesen, dass dies eine Taktik ist und bei anderen Kunden auch so praktiziert wird. Ich werde mir das nicht gefallen lassen, zumal ich den Postaufgabeschein habe und den Konsumentenschutz einschalten.

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 29 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken