Anzeige

von , über "Take IT max (20.000/1.024)" von inode.at , am um 11:06 Uhr

Schneckentempo

Nach 2 Jahren problemloser Verbindung wurde am Knotenpunkt eine Änderung vorgenommen, nach welcher ich überhaupt keinen Internetzugang hatte.
Nach Gesprächen mit der Hotline wurde nach 2 Tagen wieder eine Verbindung hergestellt jedoch nur 4092/509.
Lt. Aussage UPC liegt das Problem an meiner Leitung. Dies habe ich komplett getauscht(Anschluss im WZ bis Übergabepunkt)
Es wurde auch ein neues Adernpaar vom Knotenpunkt geschalten.
Leider hat sich nichts geändert.

"Auszug aus der Anwort v. UPC"

Dass bei Ihrem Anschluss prinzipiell 16 Mbit/s möglich sind hängt mit der Entfernung von Ihnen zu Hause zum Wählamt statt. Diese Beträgt ca. 1000m. Da jedoch die Leitungsqualität der gegebenen Telefonleitungen ebenso eine enorme Rolle spielen und diese in Ihrer Region bereits sehr gering ist, kann keine höhere Bandbreite als die derzeitigen 4 Mbit/s hergestellt werden.

Nach Erhalt der Email wurde mir nach Rücksprache mit der Hotline mitgeteilt das meine Leitung (Kupfer) in einem schlechten technischen Zustand wäre und man nichts machen kann.

Ich kann nur sagen dass die Leute einfach zu viele Anschlüsse am Verteiler angeschlossen haben und daher nicht mehr Bandbreit für mich übrig ist.

Lösong v UPC kündigen oder kleineres Paket nehmen (Preis bliebe aber gleich)

Das nennt man Kundenservice der besonderen Art.






Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken