Anzeige

von , über "Take IT max (20.000/1.024)" von inode.at , am um 18:42 Uhr

Guter Service für gute Leistung

Ich war früher bei Tele2, und bin aufgrund des günstigeren Paketes für mehr Geschwindigkeit auf Inode umgestiegen.
Die Umstellung ging reibungslos vonstatten (außer dass der Techniker beim 1. mal vor verschlossener Tür stand, mein Fehler, aber neuer Termin war kein Problem). Als ich dann meine FB7170 bekommen hatte, war meine Verbindung gerade mal auf ~1 Mbit, vermutlich ein Einstellungsfehler im DSLAM, auf jeden Fall nach einem Anruf beim Technischen Kundendienst hat mir der Techniker den Anschluss noch während des Gespräches Schritt für Schritt auf die maximal mögliche Synchronisation eingestellt (konnte ich schön über das Modem beobachten). Nun hab ich 12 Mbit down und 1 Mbit up bei einem SNR von 10 dB, also nicht ganz die Grenze meiner Leitung, dafür aber sehr Stabil, und die Geschwindigkeit lässt sich auch so gut wie immer Maximal ausnutzen, vorausgesetzt der Weberver stellt genung Bandbreite zur Verfügung. Ich hatte auch innerhalb von einem Jahr noch keinen einzigen Reconnect den ich nicht selber herbeigeführt hätte (neue IP ist dank FritzBox auch mit kleiner Reconnectsoftware aus dem Internet leicht zu bekommen, Modemstecker ziehen nicht nötig). Und mein grob durchschnittlicher Datentransfer von 50GB pro Monat ist wohl auch kein Problem...
Genau so stell ich mir einen guten ISP vor...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken