Anzeige

Anzeige

von , über "A1 Internet XS" von A1 Telekom Austria AG , am um 22:32 Uhr

Langsames Internet, Furchtbarer Kundenservice

Wir sind mit unserem Haushalt eigendlich schon immer bei A1, da wir auf einem Kleinen Berg wohnen und es hier sonnst keine Alternativen gibt..

Meine Bisherigen erfahrungen waren durchweg Negativ, Bezahlt wird für "maximal" 20Mbit/s Download und 5Mbit/s Upload davon Kommen durchschnittlich 8Mbit/s im Download und sagenhafte 0,6Mbit/s Upload an.. Selbst die von mir gemessenen Maximalwerte übersteigen NIE die 11Mbit/s, und selbst das ist erst in den Letzten 1,5 Jahren, und auch da nur sehr selten Möglich.

Des weiteren ist der Kudenservice quasi nicht vorhanden.
bspw. wurde nach einem Tarifwechsel der Festnetzanschluss anstatt wie besprochen, nach 2 Tagen, erst nach ca. 1,5 Wochen Freigeschalten, und da Hier oben der Mobilfunk auch nicht immer und nicht Richtig Funktioniert, Standen wir für die gesamte zeit ohne Internet da.

Das selbe ist jetzt auch wieder der Fall, Lasst mich das Kurz erklären:
Nach einem Stärkeren schneefall fiel ein Baum auf das Festnetzkabel, wodurch ein Masten gebrochen und das Kabel gerissen sind. Folgen: 7 Haushalte ohne Festnetz anschluss. Der Masten wurde von der Stromgesellschaft bereits am Nächsten tag ersetzt, während für das Kabel die Telekom zuständig ist. Im normalfall wird das Provisorisch Repariert und nach ein Paar wochen entgültig wieder aufgebaut. Dieses mal wurde die Provisorische Reparatur vergessen o.ä. wodurch diese 7 Haushalte seit über 2 Wochen wieder ohne Festnetz auskommen müssen. 3 Dieser Haushalte inkl. meinem rufen Regelmäßig beim A1 Service an, um das ebenfalls Kaputte Netzgarantie Angebot zu verlängern. Dieses ist immer nur für 24h oder 5 Tage (Je nachdem auf welchen Serviceberater man Trifft) gültig. Dabei wird einem für diesen zeitraum ein Kostenloses unendliches Datenvolumen aufgebucht. Allerdings Funktioniert dies nur, wenn man noch etwas an Datenvolumen auf seinem Tarif übrig hat. Dies ist komplett unbegründet und teilweise wissen die Mitarbeiter selbst nicht davon. Bei mir war es so, dass ich zuerst mein Datenvolumen aufgebraucht hatte, und danach erst von der Netzgarantie wind bekommen habe. Ich musste verteilt auf 2 Tage 5 Mal beim Service anrufen, da niemand wusste, was das problem war, die Meisten Berater nur Halbherzig versuchten, die Netzgarantie immer weiter und weiter zu verlängern.

Wir haben bis jetzt zwei Termine zur "ruhigstellung" bekommen, an denen die Leitung repariert werden sollte.. an beiden Tagen Passierte rein garnichts. als Nächsten Termin haben wir den 4. Januar 2021 bekommen, also 3,5 wochen nach dem eigendlichen vorfall.. Meiner meinung nach eine Absolute Frechheit gegenüber den Kunden.

Das einzig gute (oder vielleicht auch schlechteste) daran ist, dass die A1 Telekom das zugegebenermaßen am weitesten ausgebaute Mobilfunknetz hat. Was für Menschen wie mich zwar bedeutet, dass wir dadurch auch an einem so abgelegenen ort Mobilfunk haben, allerdings bedeutet dies auch, dass wir von A1 abhängig sind und uns keinen anderen Anbieter suchen könnten... obwohl die anderen bei weitem bessere angebote für weitaus weniger geld anbieten können. Meine einzige Hoffnung bleibt, zumindest für das WLAN, SpaceX Starlink, da dieses nicht mehr an Festnetzleitungen von A1 gebunden ist.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
0 von 0 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken